[English]
[Deutsch]

Chair of Software Engineering: Dependability
Prof. Dr.-Ing. Liggesmeyer

Home

Research

Teaching

Staff

Publications

Contact


Impressum

There is no english version available for this content.

Bacherlor- und Masterarbeiten

Für Informationen zu aktuell offenen Stellen wenden Sie sich bitte an eine(n) Mitarbeiter(in) am Lehrstuhl SEDA.

Studentische Hilfskräfte

Studentische Hilfskraft (HiWi) im Bereich Collaborative Embedded Systems (m/w)

Über das Projekt CrESt

In der Entwicklung von eingebetteten und cyber-physischen Systemen zeichnet sich seit Jahren ein Wandel ab. Dynamische Systemverbünde sind das Rückgrat vieler technologiegetriebener Zukunftsvisionen, wie z. B. für den automatisierten Transport von Menschen und Gütern, Smart Cities, Medizintechnik, Intelligente Fabriken oder auch Assisted Living. Das Projekt Collaborative Embedded Systems (CrESt) hat zum Ziel, ein umfassendes Rahmenwerk für die Entwicklung solcher Systeme zu schaffen und der deutschen Industrie einen Wettbewerbsvorteil in diesen zukunftsträchtigen Anwendungsfeldern zu schaffen.

Über uns

Die aktuellen Forschungsarbeiten am Lehrstuhl Software Engineering: Dependability (SEDA) der TU Kaiserslautern adressieren die Entwicklung und Verbesserung modellbasierter Techniken zur Analyse der Zuverlässigkeit eingebetteter Systeme. Im Rahmen von CrESt sollen modulare Sicherheitsnachweise für verteilte Systeme ermöglicht werden, die eine zuverlässige Kooperation von Systemen unterschiedlicher Hersteller (offener Kontext) und Rekonfigurationen zur Laufzeit (Adaptivität) ermöglichen.

Aufgabenbeschreibung

Was Sie mitbringen

Was wir Ihnen bieten

Einstieg & Dauer

Ab sofort für 4 Monate und mehr (nach Absprache)

Wenn Sie Interesse oder Fragen haben, kontaktieren Sie uns einfach:

Nishanth Laxman
Raum 32-424
Felix Möhrle
Raum 32-433

Download als PDF